Navigation
Reportagen
Städte
Außerdem
Letztes Update: 22.10.2009

© 2003 - 2017
 
Neue Bilder: 2, Letztes Update: 22.10.2009

Nachrichten zum Thema Öffentlicher Verkehr


News
Nachrichten zum Thema Öffentlicher Verkehr
03.04.2007 - S45 künftig im 10-Minuten-Takt
Ab Fahrplanwechsel im Dezember wird die Wiener Vorortelinie S45 in der Hauptverkehrszeit im 10-Minuten-Takt verkehren, darauf einigten sich ÖBB, Stadt Wien und das Verkehrsministerium.
mehr Info...

16.02.2007 - Neue ULF-Linien
In Wien sind seit wenigen Tagen auch ULFe auf den Linien 58 und 60 Unterwegs, zur Freude der meisten Fahrgäste. Für Straßenbahnfans ist die Linie 58 deshalb auch sehr interessant, da hier manchmal alle Typen der Wiener Straßenbahnen anzutreffen sind (E1, E2 und ULF).
mehr Info...

16.02.2007 - ÖBB-Vorteilscard zum halben Preis!
Die ÖBB Vorteilscard können 26-35jährige zwischen 17. Februar und 31. März um 49,90 statt 99,90 beziehen.
mehr Info...

15.02.2007 - Postbus verlor Rad
Während einer Talwärtsfahrt verlor ein Postbus ein Reifenpaar der hinteren Achse. Der Lenker konnte den Bus aber ohne Schaden anhalten. Das Zwillingsreifenpaar überholte den Bus und krachte in ein entgegenkommendes Auto. Die Ursache ist noch unbekannt.
mehr Info...

15.02.2007 - Kommentar zu den Nightlinern
Einige Monate, nachdem die Wiener Linien den Schaffnerbetrieb in den Nachtbussen am Wochenende eingeführt hat, begann in der Presse eine groteske Berichterstattung darüber. Es sei nicht einzusehen, wieso diese "Nightliner" einfach nur Fahrscheine verkaufen und nicht sofort Abstrafen und das erweiterte Beförderungsentgelt von 60 Euro einheben. Da dies zwar bei den ÖBB gerne gemacht wird, ist zwar bedauerlich, ist aber nicht die Aufgabe eines Schaffners, denn dessen Aufgabe ist es eben nun mal, Fahrscheine zu verkaufen und nicht abzustrafen. Besonders lächerlich wirken läßt den ganzen Medienrummel der Umstand, daß die Nightliner schon seit mehreren Monaten in Wiens Nachtbussen unterwegs sind und die Presse erst jetzt davon Wind bekommen hat.
mehr Info...

15.02.2007 - Umleitungen wegen des Opernballs
In Wien wird es heute in den Abendstunden wieder zu den traditionellen Opernballumleitungen und -kürzungen kommen: Linie J: Ottakring - Bellaria, Linie D: Über Kai, 62 und 65: Zum Südbahnhof, Linie 3A: Kürzungen nach Bedarf. Offiziell heißt es, daß auch die Züge der WLB zum Südbahnhof geführt werden, es ist aber anzunehmen, daß die WLB auch dieses Jahr wieder darauf verzichten werden und die Züge nur bis Wolfganggasse verkehren werden.
mehr Info...

15.02.2007 - Störung auf der Schnellbahnstammstrecke
Auf der Wiener Schnellbahn kam es heute Früh zu einer Störung zwischen Floridsdorf und Meidling. Durch das umgehende Reagieren der Verantwortlichen konnte ein großes Verkehrschaos allerdings verhindert werden.
mehr Info...

15.02.2007 - Schildbürger bei den ÖBB?
Mit dieser Schlagzeile betitelt die NÖN einen Umstand im nördlichen Niederösterreich: Fahrgäste, die in der Früh von Gmünd nach Wien fahren wollen, müssen mit einem Autobus bis Sigmundsherberg fahren und dort in den Zug einsteigen. Gleichzeitig fährt eine Lokomotive ohne Waggons ebenfalls von Gmünd nach Sigmundsherberg, um die in Sigmundsherberg abgestellten Waggons, in die die Busfahrgäste einsteigen müssen, anzukoppeln und nach Wien zu bringen. Die ÖBB begründet diese - zugegeben nicht nachvollziehbare Aktion, die weit an den Fahrgastbedürfnissen vorbeizielt, mit Umlaufgründen beim Busverkehr, sowie mit Kostenersparnis, diese Parallelführung einer Leerlok zu einem Autobus sei immernoch günstiger, als würde man den Zug direkt mit Waggons ab Gmünd führen. Da aber die in Sigmundsherberg abgestellten Waggons am Abend von einem Zug von Wien nach Gmünd extra abgekoppelt werden müssen, ist nur noch ein weiteres Detail an einer Geschichte, die ganz deutlich zeigt, wie Verkehrspolitik auf Österreichisch funktioniert.
mehr Info...

02.02.2007 - Diverses
Während man Regierungsseitg versucht, neue Strukturen zu schaffen, passieren im Hintergrund traurige Dinge. So wurde die nicht mehr betriebene Strecke Dobermannsdorf - Poysdorf mit Bescheid vom 22.1.2007 eingestellt um sich Überbauungskosten in Verbindung mit Straßen- und Autobahnbauten zu ersparen. Experten sehen darin das wohl deutlichste Zeichen dafür, daß in Österreich der Straße der Vorrang gegeben wird. Derweilen kam es zu einer Explosion im Maschinenraum einer Tauruslokomotive. Angeblich handelt es sich hierbei um einen serienmäßigen Fehler. Gerüchteweise dürfen Maschinenräume der Lokomotiven nur mehr im völlig abgerüsteten Zustand betreten werden, was fatal ist, da die Führerstände nur über den Maschinenraum erreichbar sind. Es droht die Gefahr, daß die Taurusflotte für einige Zeit aus dem Verkehr gezogen werden muß, was für die ÖBB sehr tragisch sein dürfte, da beinahe der gesamte Zugverkehr auf Taurusmaschinen basiert.

Weiters amüsiert die Tatsache, daß die von den ÖBB neubeschafften Fahrzeuge für die Pinzgaubahn zu breit sind. Sie würden - laut Wiener Zeitung - Bahnsteige streifen, sowie durch die Gewichte der Handweichen behindert. Umbaumaßnahmen an der Infrastruktur sind daher vorgesehen. Die ÖBB gibt zu, daß an dieser Meldung "ein Körnchen Wahrheit" dran ist.

Aufsichtsratspräsident Wolfgang Reithofer wird unabhängig von all dem im Mai aus seiner Funktion ausscheiden.
mehr Info...

23.01.2007 - Netter Stimmungsbericht über das Waggonwerk Simmering
Werner Grotte schreibt in der Wiener Zeitung über das TS-Werk in Wien Simmering.
mehr Info...

10.01.2007 - Pinzgaubahn gerettet!
Land Salzburg wird die Bahn 2008 übernehmen!
mehr Info...

10.01.2007 - Wiederbelebung der Bahnstrecke nach Raabs
Zwischen Göpfritz und Raabs an der Thaya liegt eine kleine Stichstrecke, die - wie viele andere Nebenbahnen in Österreich - nicht mehr betrieben werden. Ein junger Burgherr ergriff nun die Initiative.
mehr Info...

04.01.2007 - Augsburg baut Straßenbahn aus
Während man in Wien nach wie vor eine Straßenbahnlinie nach der anderen einstellt, findet in der Welt genau das Gegenteil statt. Eine Stadt nach der anderen errichtet neue Straßenbahnnetze oder erweitert die bestehenden. Nun gab auch Augsburg entsprächende Pläne, die bis 2012 umgesetzt werden sollen, bekannt. Das Straßenbahnnetz, das bis vor kurzem noch vor dem Aus stand, soll dabei saniert und erweitert werden!
mehr Info...

04.01.2007 - Mehr Sicherheit in U6-Garnituren
Mehr Sicherheit für Rollstuhlfahrer soll es in den Garnituren der Wiener U6 geben. Bremstests auf einem Abstellgleis haben diverse Gefahrenquellen für Rollstuhlfahrer - besonders bei Notbremsungen - hervorgebracht. Diese Mängel können aber einfach behoben werden.
mehr Info...

29.12.2006 - Trauriges Unglück in Vorarlberg
Während der Ermittlung eines Suizid- oder Unfalles, der sich gestern Nacht ereignete, wurden heute eine Polizistin, ein Polizist und ein Leichenbestatter von einem Schnellzug überfahren.
mehr Info...

18.12.2006 - ÖBB überlegen Österreich-Ticket
Die Deutsche Bahn hat dieses Jahr bereits 11 Millionen Ländertickets verkauft. Das sind Fahrkarten, die es in einem Bundesland ermöglichen, zu einem günstigen Betrag zu einem beliebigen Ort zu fahren und dort alle öffentlichen Verkehrsmittel benutzen zu können. Ob dieses Erfolges überlegen die ÖBB, dieses Ticket auch in Österreich einzuführen. Freilich ist die Situation in Österreich aufgrund der vielen Verkehrsverbünde eine ungleich schwierigere.
mehr Info...

18.12.2006 - Paris hat wieder eine Straßenbahn
Nach einigen Wochen Testbetrieb wurde in Paris die neue Straßenbahn dem öffentlichen Verkehr übergeben.
mehr Info...

14.12.2006 - Raaberbahn auf Expansionskurs
Seit Fahrplanwechsel betreibt die ROOee / Gysev auch die Bahnstrecke Szombathely - Szentgotthard. Die Strecke soll auf 120 km/h ausgebaut werden, bessere und schnellere Züge sollen ebenfalls verkehre. Künftig will man auch im Güterverkehr Wien - Graz eine Rolle spielen. Auch im Schnellzugsverkehr zwischen Wien und Zagreb will man sich künftig engagieren.
mehr Info...
Unternehmenswebseite

13.12.2006 - Zugsunglück
Auf der Brennerbahn kam es heute Vormitag zu einem gewaltigen Zusammenstoß zweier Güterzüge.
mehr Info...

07.12.2006 - Haager Lies fährt aufgrund eines Formalfehlers weiter
Da die ÖBB offensichtlich vergessen haben, die Einstellung der Strecke Lambach - Haag am Hausruck zu beantragen, kann diese nun ein weiteres Jahr verkehren. Stern und Hafferl und die ÖBB wollen diese Strecke - allerdings jeweils aus unterschiedlichen Gründen - einstellen. Oberösterreichs Verkehrsreferent Haider will die Einstellung verhindern.
mehr Info...

07.12.2006 - Interessantes Straßenbahnprojekt in China gestartet
In China wurde gestern ein interessantes Straßenbahnkonzept dem Verkehr übergeben: Die Straßebahn hat eine gewöhnliche Oberleitung, fährt jedoch auf Gummirädern und wird von einer Gummischiene gelenkt. 18,3 Mio Euro kostet das gesamte Projekt (vgl. dazu die Kosten für eine U-Bahn-Linie in Wien), das im März 2007 dann offiziell dem Verkehr übergeben wird.
mehr Info...

07.12.2006 - GVB für Feinstaubverdordnung gerüstet
Am 15.12. tritt die steirische Feinstaubverordnung in Kraft, diese besagt, daß, wenn an mehr als fünf Tagen hintereinander die Feinstaubgrenze überschritten wird, ein Fahrverbot für Dieselfahrzeuge ohne Partikelfilter ausgesprochen wird. Die Grazer Verkehrsbetriebe sehen sich für diesen Fall gerüstet: Es werden ältere Autobusse in Verkehr gesetzt, lenken werden diese Innendienstmitarbeiter mit Führerschein.
mehr Info...

06.12.2006 - Fahrerlose U-Bahn in Nürnberg
Nürnberg bekommt eine Fahrerlose U-Bahn. Nach langen Verzögerungen soll das System von Siemens auf der Nürnberger U3 2008 den Betrieb aufnehmen. Obwohl es schon in verschiedenen Städten fahrerlose U-Bahnen gibt, gilt das nürnberger Modell doch als Innovation, fahren die "Geisterzüge" doch teilweise zwischen fahrerbesetzten Zügen.
mehr Info...

06.12.2006 - Zimmermann entlassen
Alfred Zimmermann, Manager der ÖBB wurde nun nach den Affairen rund um dubiose Auslandsgeschäfte der ÖBB entlassen.
mehr Info...

06.12.2006 - Grazer Schnellbahn - neuer Versuch
Um den öffentlichen Verkehr im Raum Graz attraktiver zu gestalten, will man nun ein neues S-Bahnkonzept bis 2016 umsetzen.
mehr Info...

29.11.2006 - Berlins Hauptbahnhof muß umgebaut werden
Wohl hauptsächlich aus Kostengründen hat die deutsche Bahn die Originalpläne des Architekten Meinhard von Gerkan nicht zur Gänze beim Bau des Berliner Hauptbahnhofs umgesetzt. Der Architekt ging nun vor Gericht - und gewann.
mehr Info...
Unternehmenswebseite

27.11.2006 - ÖBB stoppen alle Auslandsprojekte
Nach der Causa Iran lassen die ÖBB nun sämtliche Auslandsprojekte des Konzerns stoppen und überprüfen.
mehr Info...

27.11.2006 - Kurzes Aufleben des 13ers, aber jedem egal.
Im Zuge des Baues einer Volksgarage wurde auch die Fahrbahn der Hofmühlgasse erneuert. Schienen des 13ers traten zutage, ein netter, wenn auch trauriger Aufsatz eines Standard-Redakteurs.
mehr Info...

26.11.2006 - ÖBB-Manager nach Iran-Debakel in Rente geschickt
Der Auftrag, im Iran eine Schnellbahnlinie zu bauen und zu betreiben wurde vor wenigen Tagen noch als herausragendes Geschäft angepriesen, nun hat sich herausgestellt, daß die ÖBB nicht über die notwendigen Mittel verfügen, dieses riskante Geschäft zu finanzieren, hohe Abschlagszahlungen könnten die Folge sein. Der zuständige ÖBB-Manager, der diesen Vertrag unterschrieben hat, wurde - es war offensichtlich nicht sein erster Fehler - nun in Frühpension geschickt.
mehr Info...

20.11.2006 - Peking baut das größte U-Bahnnetz der Welt
Aufgrund der Entwicklung des Individualverkehrs will die Stadt Peking nun ihr U-Bahnnetz zum größten der Welt ausbauen. Bis 2020 soll es eine Länge von 560 Kilometern erreicht haben.
mehr Info...

20.11.2006 - Öffentliche Busse fahren Firmen an
Im österreichischen Tennengau fahren ab Fahrplanwechsel Autobusse der öffentlichen Linien auch Firmen an. Mitarbeiter dieser Firmen können kostenlos mit Mitarbeiterkarte mitfahren. Man erwartet sich eine Reduktion des Individualverkehrs.
mehr Info...

20.11.2006 - S-Bahn Unfall in Berlin
Mehr Informationen sind uns noch nicht bekannt.
mehr Info...

17.11.2006 - ÖBB verteiben Anschlußbahnnehmer
In Zeiten von Feinstaub, Ozom, Klimaerwärmung sollte eigentlich das Gegenteil der Fall sein. Doch verlieren immer mehr Firmen ihre Anschlußbahnen oder werden durch Serviceeinschränkungen vergrault. Das zeigt sich nicht zuletzt in den stetig steigenden Transportleistungen der privaten EVU. Ein weiteres Unternehmen, das unter Bahnfrust leidet, ist nun die Tiroler Firma Richler.
mehr Info...

17.11.2006 - Wiener Linien verstärken Angebot im Advent
An den Advent-Einkaufssamstagen verstärken die Wiener Linien traditionell ihr Angebot und verkürzen die Intervalle auf fast allen Linien. Insbesondere die Linien 5A, 12A, und 27A erhalten längere Betriebszeiten an diesen Tagen. Andere Linien, wie zB. die Linie 24A werden verstärkt geführt.
mehr Info...

17.11.2006 - Aschenbecher verschwinden aus U-Bahnstationen
Bisher konnten Fahrgäste der Wiener U-Bahn ihre Zigaretten in den U-Bahnstationseingängen an den großen, zentral aufgestellten Aschenbechern ausdämpfen. Durch das neue tabakgesetz sehen sich die Wiener Linien nun gezwungen, diese Aschenbecher zu entfernen. Nun liegen die Zigarettenstummeln in großen Haufen auf dem Boden vor oder in den Stationen. Auch normale Mistkübel werden nun entfernt, da die Gefahr des Entflammens durch eine - ausnahmsweise nicht auf den Boden geworfene - Zigarette zu hoch ist.
mehr Info...

15.11.2006 - Italiens Eisenbahn vor der Pleite?
Trenitalia-Chef fordert Fahrpreiserhöhung, sowie höhere Zuschüsse vom Staat, ansonsten droht der Zusammenbruch des Unternehmens.
mehr Info...

15.11.2006 - Neuer Discobus
Gmünd - Nachdem der ursprüngliche Betreiber des Discobusses nach Vitis (Pölzl) aufgrund von Sachbeschädigungen diesen nicht mehr betreiben will, hat sich nun die ÖBB-Postbus GmbH bereiterklärt, diesen zu führen. Die Kosten hierfür teilen sich die Gemeinden, sowie der Discobetreiber.
mehr Info...

15.11.2006 - Junger Mann von U-Bahn überrollt
Offenbar das Gesetz der Serie: Ein 22jähriger Mann wurde in Berlin von einer anfahrenden U-Bahn überrollt, als er - in offenbar betrunkenem Zustand - das Gleis überqueren wollte.
mehr Info...

14.11.2006 - Mädchen von U-Bahn zu tode geschleift
Frankfurt - Um eine U-Bahn zu erreichen ist ein 13jähriges Mädchen offenbar über die Gleise und eine Wagenkupplung der Frankfurter U-Bahn geklettert. Just in diesem Moment fuhr die U-Bahn los. Das Kind wurde vom Fahrer und Fahrgästen unbemerkt bis zur Endstation mitgeschleift.
mehr Info...

14.11.2006 - Wer wird unsere Speisewagen bewirten?
Die Bewerbungsfrist für das Catering in den ÖBB-Speisewagen läuft am Freitag ab. Bisher hat sich unter anderem natürlich die Firma e-express beworben, die bisher schon für das Catering zustängig war. Weitere Bewerber sind Do&Co, sowie die Deutsche Bahn.
mehr Info...

14.11.2006 - Vorteilscard für Zivildiener
Nach der Vorteilscard Bundesheer bieten die ÖBB nun auch eine Vorteilscard für Zivildiener an.
mehr Info...

13.11.2006 - Arbeitslose als Schaffner
Leipzig - Die Leipziger Verkehrsbetriebe setzen ab Freitag erstmals Langzeitarbeitslose als sogenannte Service-Kräfte in ihren Bussen und Zügen ein. Bis Mai 2007 sollen es 300 Mitarbeiter werden, die den Fahrgästen mit Rat und Tat beiseite stehen werden.
mehr Info...

13.11.2006 - Schulbus verunglückt
Kärnten, Frauenstein - Nachdem ein Schulbus von einem PKW gerammt wurde, überschlug sich dieser. Der nur leicht verletzte Fahrer konnte sich selbst befreien. Glück im Unglück: Der unfall ereingnete sich kurz, nachdem alle Kinder ausgestiegen waren.
mehr Info...

13.11.2006 - Betrunkener schlägt auf Straßenbahnfahrer ein
Potsdam - Ein betrunkener Fahrgast schlug auf einen Straßenbahnfahrer ein, nachdem dieser ihn an der Endstation zum Verlassen des Zuges aufgefordert hatte.
mehr Info...

13.11.2006 - ÖBB präsentieren neuen Fahrplan, Fahrpreiserhöhung
Neue Züge, mehr Züge in der Frühspitze und Fahrpreiserhöhung um 1,7%. Das sind die Schlagworte, die die ÖBB-Pressekonferenz zum neuen Farhplan herausbrachte.
mehr Info...

10.11.2006 - Nordbahn wieder im Vollbetrieb
Dieses Wochenende wird die letzte neue Weiche am Bahnhof Dürnkrut verlegt, ab Montag verkehren alle Züge wieder planmäßig.
mehr Info...

09.11.2006 - Schaffnerlos in Tirol
Auf der Basis des neuen Verkehrsdienstevertrags zwischen dem Land Tirol und den ÖBB werden mit Fahrplanwechsel fast alle Schaffner in Tirol künftig der Vergangenheit angehören. Zahlreiche Interessenvertreter bedauern dies und verweisen auf den Freistaat Bayern, der die Berchtesgardener Strecke ab 2010 einem Unternehmen anvertraut, das explizit den Grundsatz "Nicht ohne meinen Schaffner" verfolgt.
mehr Info...

09.11.2006 - ÖBB Postbus in der Schweiz
Durch Beteiligungsverhältnisse wird des der ÖBB-Postbus künftig möglich sein, in der Schweiz Busverkehr anzubieten. Die Gewerkschat sieht das eher skeptisch.
mehr Info...

09.11.2006 - Buszüge in Tirol
Anstelle von zwei Bussen fahren rund um Hall / Tirol nun ein Buszug, bestehend aus einem normalen Autobus und einem Bus-Anhänger.
mehr Info...

09.11.2006 - Zugsunglück
Auf der Südbahn zwischen Warmbad und Villach Westbahnhof kam es zu einer Flankenfahrt zwischen einem Personen- und einem Güterzug, es gab eine Leichtverletzte. Die Ursache für den Unfall ist noch unklar.
mehr Info...

08.11.2006 - Siemens und ÖBB streben nach Iran
Siemens und die ÖBB haben gemeinsam ein Finanzconsultingunternehmen beauftragt, sie im Iran als Bietergruppe für die Errichtung und den Betrieb zweier Eisenbahnstrecken im Iran zu vertreten.
mehr Info...

08.11.2006 - Straßenbahnstau nach Unfall
Braunschweig - Eine Kollission zwischen einem LKW und einer Straßenbahn sorgte für eine Betriebsunterbrechung für mehrere Stunden.
mehr Info...

08.11.2006 - Untragbare Zustände
Das, was derzeit in Purkersdorf im öffentlichen Schülerverkehr passiert, gleicht einer Katastrophe. 200 Schüler müssen derzeit einen Bus der Linie 447 benutzen, um pünktlich in die Schule zu kommen. Jetzt soll ein Verstärkerbus kommen.
mehr Info...

08.11.2006 - Zum Thema ÖV in Eisenstadt
Derzeit sieht es um den öffentlichen Verkehr in Eisenstadt, immerhin eine Landeshauptstadt, sehr traurig aus. Sind Lösungen in Sicht?
mehr Info...

08.11.2006 - Drogenjunkie legt U4 lahm
Ein bewaffneter, amtsbekannter Drogenjunkie hat heute auf der Wiener U-Bahnlinie U4 für einen Zwischenfall mit Polizeieinsatz gesorgt.
mehr Info...

07.11.2006 - Busfahrer im Streik
Nach einem Angriff auf einen Autobus in einem Pariser Vorort traten nun hunderte Busfahrer in Streik
mehr Info...

07.11.2006 - Straßenbahn wird ausgebaut
Die berliner Straßenbahnlinie 88, nunmehr die private Schöneicher-Rüdersdorfer Straßenbahn, wird ausgebaut. Diese kleine Linie verbindet Rüdersdorf mit Schöneiche, manche Züge fahren bis ins berliner Stadtgebiet. Nun wird modernisiert.
mehr Info...
Unternehmenswebseite

06.11.2006 - Proteste gegen Wiener Hauptbahnhof
Wiedens Bezirksvorsteherin Susanne Reichard (ÖVP) befürchtet Auswirkungen auf die Lebensqualität, sollte der Bau des Wiener Hauptbahnhofs wie geplant umgesetzt werden.
mehr Info...

06.11.2006 - Autobus ausgeplündert
Ein unbekannter Täter hat einen Autobus der Niederrheinischen Verkehrsbetriebe ausgeräumt.
mehr Info...

06.11.2006 - Gemeinschaftsstation Stadlau
ÖBB und die Wiener Linien haben den Vertrag zur Errichtung einer neuen Gemeinschaftsstation Stadlau unterzeichnet.
mehr Info...

06.11.2006 - ÖBB bestellen weitere 40 Railjets
Die ÖBB werden wahrscheinlich demnächst die Option auf weitere 40 Railjets von Siemens ziehen. Insgesamt werden also 63 Züge gebaut. Der Auftrag soll einen Wert von 450 Millionen Euro haben.
mehr Info...

06.11.2006 - Deutsche Bahn doch nicht an die Börse?
Die Deutsche Regierung zögert.
mehr Info...

06.11.2006 - Bahn soll durch Bus ersetzt werden, Bürgervereinigung wehrt sich
Der sogenannte Läufelfingerli, eine Eisenbahnlinie in der Schweiz (Sissach - Läufelfingen) soll laut eines Entscheides der Landesregierung durch einen Autobus ersetzt werden.
mehr Info...

06.11.2006 - Straßenbahn beschiert
Unbekannte Täter beschmierten eine Potsdamer Straßenbahn.
mehr Info...

06.11.2006 - Kirche gegen ÖBB-Shops
Die ÖBB wollen Convenience-Stores an ihren Bahnhöfen eröffnen, die auch an Sonntagen geöffnet sind, 27 Geschäfte sind geplant. Die Kirche lehnt dies strikt ab.
mehr Info...

05.11.2006 - Linieneröffnung in Gera
Besucheransturm sorgte für Chaos, dennoch festliche Stimmung.
mehr Info...

05.11.2006 - Bombenattrappe in Münchner S-Bahn
Unbekannte Täter haben aus Protest gegen den Bundeswehreinsatz in Afghanistan eine Bombenattrappe in einer S-Bahngarnitur der Linie S8 hinterlegt.
mehr Info...

04.11.2006 - Alkotests für Lokführer
Die SBB-Cargo testet in einem Pilotprojekt Alkotests für Lokführer und Mechaniker.
mehr Info...

04.11.2006 - Postgaragen Schließungen
Die SPÖ Ortet einen Rückzug auf Raten der Postbus AG. Nach der Garage Mattersburg soll nun auch die Garage Neusiedl geschlossen werden.
mehr Info...

04.11.2006 - Wachpersonal für Nachtbusse
Vorarlberg - Nach Handgreiflichkeiten in Nachtbussen, sogenannten Discobussen, wurde nun Reagiert: Pro Bus fährt nun mindestens eine Sicherheitskraft mit.
mehr Info...

01.11.2006 - Straßenbahn ohne Schienen, die AutoTram
Das Fraunhofer Institut hat ein neues Fahrzeug entwickelt, das zwei Vorteile von Straßenbahn und Autobus in einem Fahrzeug vereinen soll, die sogenannte AutoTram.
mehr Info...

03.11.2006 - Eigener ULF-Fahrplan
Auf der Linie 49 werden die ULFe künftig nach Fahrplan verkehren, ein eigenes Konzept der Wiener Linien macht dies möglich.
mehr Info...

04.11.2006 - ÖBB-CallCenter nach Ö-Norm zertifiziert
Das ÖBB-CallCenter 05-1717 kann sich nun aufgrund seines hohen Qualitätsstandards mit der Zertifizierung nach Ö-Norm D1020 ausweisen.
mehr Info...